Freiwilligenagentur startet Programm für psychisch Erkrankte

Wolfenbüttel  Die Freiwilligenagentur hat ein Inklusives Projekt gestartet. Dabei werden Menschen mit psychischen Erkrankungen ins Ehrenamt integriert.

Iris Rode (links) und Christina Franz haben unter der Leitung von Michael Fehst Projekte im Rahmen von „ Mein Werk“ auf die Beine gestellt.

Iris Rode (links) und Christina Franz haben unter der Leitung von Michael Fehst Projekte im Rahmen von „ Mein Werk“ auf die Beine gestellt.

Foto: Ruf

Das Projekt nennt sich „Mein Werk.“ Erste Erfolge gibt es bereits. Die 50-jährige Iris Rode organisiert Treffen für ehemalige Patienten der Awo-Tagesklinik. Christina Frank arbeitet daran, eine Selbsthilfegruppe für Homosexuelle aufzubauen. „Ein derartiges Projekt gab es...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: