Braunschweig. Professor Reza Asghari von der TU Braunschweig begleitet Gründer. Im Interview spricht er über die Entwicklung des Gründergedankens und Corona-Folgen.

Start-ups, also Unternehmensgründungen, gelten als Treiber und Erneuerer der Wirtschaft. Im Interview erläutert Professor Reza Asghari, Leiter des gemeinsamen Entrepreneurship Hubs – eines Zentrums für Gründerkultur – der TU Braunschweig und der Ostfalia Hochschule, wie es um den Gründergeist in unserer Region steht und welche Spuren Corona hinterlässt.