Unterföhring.

Pro-Sieben-Sat.1 hat 2017 rund die Hälfte seines Konzernumsatzes außerhalb des klassischen Fernsehgeschäfts erzielt. Insgesamt wuchs der Konzernumsatz 2017 um sieben Prozent auf 4,078 Milliarden Euro, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen stieg demnach um drei Prozent auf 1,05 Milliarden Euro. epd