Lokale Produkte zuerst – „Donald Trump folgt einem Trend“

Wolfsburg  Laut Auto-Experte Bratzel ist der Trend, lokale Produkte zu bevorzugen, nicht neu. Trump verschärfe ihn aber.

Volkswagen stellt in den USA den Passat und seit kurzem die Geländelimousine Atlas her.

Foto: Friso Gentsch/Volkswagen/dpa

Volkswagen stellt in den USA den Passat und seit kurzem die Geländelimousine Atlas her. Foto: Friso Gentsch/Volkswagen/dpa

Wenn der designierte US-Präsident Donald Trump etwas mit Nachdruck auf seiner Lieblings-Kurznachrichten-Plattform Twitter verbreiten will, dann tut er das in großer Schrift. So schrieb er auch kürzlich in diesen Lettern: „Toyota will eine neue Fabrik in Baja, Mexiko, bauen, um den Corolla für die USA zu bauen. AUF KEINEN FALL! Baut die Fabrik in den USA oder zahlt hohe Grenzsteuer.“ Trump will Strafzölle...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (75)