Entlastung für Rentner bei der Krankenversicherung

Berlin  9/10-Regel: Eine Neuregelung zum 1. August erleichtert Bürgern über 55 die Rückkehr zur gesetzlichen Kasse.

Im Alter steigen für viele Versicherte die Beiträge erheblich an.

Im Alter steigen für viele Versicherte die Beiträge erheblich an.

Foto: Getty

Im Alter steigen die Beiträge für privat Krankenversicherte oft stark an. Dann kann die monatliche Zahlung Männer und Frauen mit geringer Rente überfordern. Doch ein Wechsel in die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) ist nur bis zum 55. Lebensjahr möglich. Ab dem 1. August können einige Rentner...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: