VfL-Frauen landen mit leichter Verspätung in Portugal

Wolfsburg.  „Perfekte Bedingungen“: Wolfsburgs Fußballerinnen haben am Mittwoch ihr Trainingslager an der Algarve bezogen. Am Freitag gibt’s den ersten Test.

Trotz einstündiger Verspätung sind die VfL-Fußballerinnen (v. l. Winterzugang Madelen Janogy, Joelle Wedemeyer und Pernille Harder) gut gelaunt am Mittwoch im Trainingslager an der portugiesischen Algarveküste angekommen.

Trotz einstündiger Verspätung sind die VfL-Fußballerinnen (v. l. Winterzugang Madelen Janogy, Joelle Wedemeyer und Pernille Harder) gut gelaunt am Mittwoch im Trainingslager an der portugiesischen Algarveküste angekommen.

Foto: VfL Wolfsburg / oh

Mit einer rund einstündigen Verspätung sind die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg im Trainingslager in Portugal angekommen. Am frühen Mittwochnachmittag bezog der VfL-Tross das Mannschaftsquartier in Vila Nova de Cacela. Die kurze Verzögerung, weil der Flieger in Berlin nicht wie geplant abheben...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: