VfL: Rauch bleibt bis 2023, was wird aus Gunnarsdottir?

Wolfsburg.  Die deutsche Fußball-Nationalspielerin hat ihren Vertrag beim VfL Wolfsburg vorzeitig um zwei Jahre verlängert.

Fühlt sich wohl in Wolfsburg: Nationalspielerin Felicitas Rauch (rechts) hat ihren Vertrag vorzeitig bis 2023 verlängert.

Fühlt sich wohl in Wolfsburg: Nationalspielerin Felicitas Rauch (rechts) hat ihren Vertrag vorzeitig bis 2023 verlängert.

Foto: Darius Simka/regios24 / regios24

„Ihr kann die Zukunft gehören“, ist Stephan Lerch überzeugt. Der Trainer des VfL Wolfsburg meint damit Felicitas Rauch. Der 23-Jährigen, die erst im Sommer aus Potsdam gekommen war, gefällt es bei den Grün-Weißen offenbar so sehr, dass sie ihren bis 2021 laufenden Vertrag beim...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: