VfL-Frauen: Wie viel Sand ist im Getriebe?

Wolfsburg.  Sonntag startet der Doublesieger aus Wolfsburg in die Frauenfußball-Bundesliga. Auch Gegner Sand hatte einen Umbruch – aber auf anderem Niveau.

Muss sieben Neue integrieren: VfL-Coach Stephan Lerch.

Muss sieben Neue integrieren: VfL-Coach Stephan Lerch.

Foto: Darius Simka/regios24 / regios24

Für die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg startet am Sonntag um 14 Uhr das Unternehmen Titelverteidigung in der Bundesliga. Auftaktgegner im AOK-Stadion ist der SC Sand mit dem in Wolfsburg bestens bekannten Trainer Sascha Glass (ehemals VfL II), der auch einige Ex-Wolfsburgerinnen im Kader hat....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: