1:2 – VfL-Frauen kommen mit einem blauen Auge davon

Wolfsburg.  Im Viertelfinal-Hinspiel verlieren Wolfsburgs Fußballerinnen bei Titelverteidiger Olympique Lyon, erzielen aber immerhin ein Auswärtstor.

Ewa Pajor (2. v. r.) und der VfL verloren im Viertelfinal-Hinspiel der Königsklasse in Lyon mit 1:2. Nilla Fischers Auswärtstor macht aber Hoffnung für das Rückspiel im AOK-Stadion.

Ewa Pajor (2. v. r.) und der VfL verloren im Viertelfinal-Hinspiel der Königsklasse in Lyon mit 1:2. Nilla Fischers Auswärtstor macht aber Hoffnung für das Rückspiel im AOK-Stadion.

Foto: Frederic Chambertvia / imago images / PanoramiC

Mit einem blauen Auge sind Wolfsburgs Fußballerinnen davongekommen. Im Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League erreichte der VfL ein schmeichelhaftes 1:2 (0:2) vor 17.840 Zuschauern bei Titelverteidiger Olympique Lyon. Vor allem Nilla Fischers Auswärtstreffer per Kopf lässt das Team von...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: