Der VfL Wolfsburg fährt den Betrieb vorerst wieder hoch

Wolfsburg.  Am Dienstag kann sich die Lage aber wieder ändern. Da tagt die DFL. Schmadtke setzt auf längere Auszeit.

Jörg Schmadtke.

Jörg Schmadtke.

Foto: Darius Simka / regios24

Krisensituationen liegen Jörg Schmadtke. Bei seinen Klubs Alemannia Aachen, Hannover 96, dem 1. FC Köln und auch dem VfL Wolfsburg identifizierte der Sportchef schnell die defekten Schrauben im krächzenden System, tauschte sie aus und hob jeden Klub auf eine neue Stufe. Auch in der Corona-Krise...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: