Brekalo fordert mehr Mut und Risiko

Wolfsburg.  Der Wolfsburger Offensivspieler sagt: „Müssen in die Spiele gehen mit nur einem Gedanken: dass es nur einen Sieger gibt – und das ist der VfL.“

In Köln gehörte Josip Brekalo (links, hier gegen Kölns Kingsley Ehizibue) beim 1:3 noch zu den besseren VfLern. Der Kroate, der zur EM will, fordert mehr Mut und mehr Konsequenz von sich und seinem Team.

In Köln gehörte Josip Brekalo (links, hier gegen Kölns Kingsley Ehizibue) beim 1:3 noch zu den besseren VfLern. Der Kroate, der zur EM will, fordert mehr Mut und mehr Konsequenz von sich und seinem Team.

Foto: Darius Simka / regios24

Josip Brekalo gehörte am Samstag in Köln in einer schwachen Mannschaft des VfL Wolfsburg noch zu den besseren Spielern. Mit seiner Vorlage zum 1:3-Treffer Renato Steffens trug sich der 21 Jahre alte Kroate in die Statistik ein – und das tat ihm gut. „Wer behauptet, dass Angreifern Torbeteiligungen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: