VfL Wolfsburg mit 1:1 gegen Seoul: Nur Malli trifft

Albufeira.  Die vermeintliche B-Elf des VfL enttäuscht gegen die Südkoreaner über weite Strecken. Malli trifft zunächst, scheitert später aber vom Punkt.

Yunus Malli.

Yunus Malli.

Foto: Darius Simka/regios24 / regios24

Das erste von zwei Testspielen am Freitag lief für den VfL Wolfsburg enttäuschend. Gegen die Südkoreaner des FC Seoul sprang für das Bundesliga-Team von Trainer Oliver Glasner im Estadio Municipal de Albufeira nur ein 1:1 (1:0) heraus.Glasner würde es nicht so nennen, doch gegen die Südkoreaner...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: