Mehmedi: Qualität beim VfL Wolfsburg war noch nie so hoch

Wolfsburg.  Der Schweizer geht gelassen mit seiner Nicht-Berücksichtigung gegen Halle um. „Mittlerweile drehe ich wegen so etwas nicht mehr durch.“

Admir Mehmedi.

Admir Mehmedi.

Foto: Darius Simka / regios24

Admir Mehmedi ist aus dem Alter raus, in dem man sich nach nur einem Spiel auf der Bank grundsätzliche Gedanken macht. Der 28 Jahre alte Schweizer hatte im DFB-Pokalspiel des VfL Wolfsburg beim Halleschen FC (5:3 nach Verlängerung) die gesamten 120 Minuten dabei zusehen müssen, wie seine...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: