Labbadia: „Abstiegskampf brauche ich nicht mehr“

Wolfsburg  Bruno Labbadia ist am Mittwoch seit genau einem Jahr Trainer des VfL Wolfsburg. Mit uns hat er eine Thesendiskussion geführt.

VfL-Trainer Bruno Labbadia.

VfL-Trainer Bruno Labbadia.

Foto: Darius Simka / regios24

. Er hält es schon länger aus als seine drei Vorgänger Valérien Ismaël, Andries Jonker und Martin Schmidt. Sie waren nacheinander kurzzeitig Trainer des VfL Wolfsburg, ehe Bruno Labbadia das Ruder beim abgestürzten Fußball-Bundesligisten übernahm. Heute vor genau einem Jahr trat er an, um den Klub...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: