Wolfsburg. „Das Gefühl hatten wir schon lange nicht mehr“: Die TSG Mörse II jubelt in der Fußball-Kreisliga Wolfsburg über den ersten Saisonsieg.

Trotz schwieriger Voraussetzungen gelang dem bisherigen Kreisliga-Schlusslicht TSG Mörse II beim 2:1 gegen den TV Jahn ein Befreiungsschlag. Spitzenreiter TSV Ehmen holte sich den 13. Triumph im 13. Spiel. Heiligendorf kam kampflos zu drei Punkten, da die FSG Neindorf/Almke (Personalmangel) nicht antreten konnte.