U23 des VfL empfängt das Team der Stunde

Wolfsburg.  Der Wolfsburger Regionalligist will mit einem Sieg im Heimspiel gegen den Lüneburger SK Hansa die Altona-Blamage vergessen machen.

In der Offensive lief für Luca Horn (rechts) und das U23-Team des VfL zuletzt längst nicht wunschgemäß. Die Mannschaft traf zu selten, kassierte bei Altona 93 sogar eine überraschende 1:4-Niederlage.

In der Offensive lief für Luca Horn (rechts) und das U23-Team des VfL zuletzt längst nicht wunschgemäß. Die Mannschaft traf zu selten, kassierte bei Altona 93 sogar eine überraschende 1:4-Niederlage.

Foto: Michael Uhmeyer / regios24

Die Mannschaft der Stunde ist zu Gast: Die U23-Fußballer des VfL Wolfsburg empfangen am Samstag (13 Uhr) in der Regionalliga Nord den Lüneburger SK Hansa. Nach der 1:4-Blamage bei Altona 93 und der verlorenen Tabellenführung will VfL-Trainer Rüdiger Ziehl mit seiner Elf wieder drei Punkte...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: