Wolfsburgs Tischtennis-Derby endet 9:4 für die TTF

Wolfsburg.  Aufsteiger MTV Vorsfelde hielt gut mit. Am Ende aber hatte der erfahrene Tischtennis-Landesligist die Nase vorn im Stadtduell.

Ireneusz Miklis (links) und Martin Maier feierten mit den TTF Wolfsburg einen 9:4-Auftaktsieg über Vorsfelde.

Ireneusz Miklis (links) und Martin Maier feierten mit den TTF Wolfsburg einen 9:4-Auftaktsieg über Vorsfelde.

Foto: Helge Landmann / regios24

Derby – in der Tischtennis-Landesliga der Männer kam es am Samstag zum Aufeinandertreffen der Tischtennis Freunde (TTF) Wolfsburg und des Aufsteigers MTV Vorsfelde. Das mit Spannung erwartete Nachbarschaftsduell entschied schließlich das TTF-Sextett mit 9:4 für sich. Doch Vorsfelde hielt gut...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: