Schladen. Das Turnier findet zum 17. Mal seit 2004 statt. 13 Mannschaften kämpfen am Donnerstag und Freitag um den Einzug in die Endrunde am Samstag.

Drei Tage Budenzauber. Und das nach drei Jahren Corona-bedingter Pause. In der Schladener Doppelturnhalle an der Franz-Kaufmann-Straße steigt vom Donnerstag an der Samtgemeinde-Cup der Hallenfußballer. Federführend in der Organisation des Spektakels sind – daran hat sich nichts geändert – der VfR Dorstadt und der SV Schladen.