Schladener hadern mit Schiri-Entscheidung

Hannover.  Bei der Niedersachsenmeisterschaft im eFootball erreichen Rump und Hennig die Top 32.

Die beiden Schladener (in rot) Lukas Hennig (links) und Sebastian Rump bereiten sich auf die nächste Partie vor.

Die beiden Schladener (in rot) Lukas Hennig (links) und Sebastian Rump bereiten sich auf die nächste Partie vor.

Foto: SV Schladen / regio-press

Bei der Landesmeisterschaft im eFootball führte für Lukas Hennig und Sebastian Rump am Ende ein technischer Fehler zum frühen Aus. In Konkurrenz mit 95 weiteren Zweier-Teams aus ganz Niedersachsen trat das Duo des SV Schladen in „Fifa 20“ für den Kreis Wolfenbüttel an. Die Landesmeisterschaft hat...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: