„Peinliche Pleite“ für Jahn Schladen

Schladen.  Das Derby in der Handball-Regionsoberliga gewinnt Hornburg 37:25.

Hornburgs Martin Schoel (rot) überrannte den Schladener Spieler Tim Downar förmlich. Diese Szene steht sinnbildlich für die Deckungsarbeit der Hausherren in diesem Derby.

Hornburgs Martin Schoel (rot) überrannte den Schladener Spieler Tim Downar förmlich. Diese Szene steht sinnbildlich für die Deckungsarbeit der Hausherren in diesem Derby.

Foto: Olaf Hahn / regio-press

Es war alles angerichtet. Eine volle Hütte, zwei Mannschaften die Lust auf guten Handball haben und dann kassierten die Hausherren, laut Coach Marcus Wöltje, eine „peinliche Pleite“. MTV Jahn Schladen – MTV Eintracht Hornburg 25:37 (12:18). Es ist noch gar nicht allzulange her, da spielten die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: