Salder stellt mehr Banden auf und brilliert

Lebenstedt.  Ausrichter VfL kommt damit in Gruppe A gut klar und Borussia korrigiert den schwachen Vorrunden-Eindruck.

Packende Duelle lieferten sich Jennis Fazlic (links, Borussia SZ) und Dimitri Borewitsch (VfL Salder) beim spektakulären 6:4-Sieg des VfL.

Packende Duelle lieferten sich Jennis Fazlic (links, Borussia SZ) und Dimitri Borewitsch (VfL Salder) beim spektakulären 6:4-Sieg des VfL.

Foto: Günter Schacht

Der Ausrichter und Favorit VfL Salder setzte sich in der Zwischenrunde der 34. Stadtmeisterschaft im Hallenfußball in der Gruppe A ungeschlagen ganz sicher durch. Borussia Salzgitter wurde mit einem überragenden Jennis Fazlic als Lenker und Denker souverän Gruppenzweiter. Union Salzgitter, FC 45...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: