Peine. Titelverteidiger SV Lengede steigt gleich zu Beginn ein. Zwei Derbys finden statt. Grün-Weiß Vallstedt sagt seine Teilnahme ab.

Mit einem Knall startet nach Weihnachten die 25. Hallenfußball-Kreismeisterschaft! Denn die erste Vorrundengruppe hat es in sich. Neben Dauersieger und Titelverteidiger SV Lengede kommt auch der langjährige Hallenrivale Teutonia Groß Lafferde an diesem ersten Spieltag am Donnerstag, 28. Dezember, in die Sporthalle am Silberkamp. Bei der Auslosung an diesem Freitagabend folgten der TSV Denstorf, Takva Peine und der VfL Woltorf in die Gruppe A, ehe ein Raunen durch den gut gefüllten Saal der anwesenden Vereinsvertreter ging. Denn auch der Kreisliga-Favorit VfB Peine darf gleich zu Beginn anreisen. Allerdings dürften auch die drei weiteren Gruppen, sowie die vorgeschaltete Wild-Card-Gruppe nicht viel weniger spannend werden.