Vechelde. Der Tischtennis-Verbandsligist SV Arminia Vechelde sieht sich vor der Auswärtspartie beim TSV in der Rolle des Außenseiters.

Die Hiobsbotschaften nehmen beim Tischtennis-Verbandsligisten SV Arminia Vechelde kein Ende. Nach Patrick Lippe, der an einer Schultergelenksentzündung laboriert, muss vorerst auch Jan Fichtner aus gesundheitlichen Gründen eine Zwangspause einlegen. Offen ist zudem, ob der an Rückenproblemen laborierende Klaus Kotke am Sonntag (12 Uhr) beim TSV Algesdorf II mit von der Partie ist.