Vechelde holt den Heimdreier

Vechelde.  Gegen Volkmarode heißt es am Ende 2:0-Heimsieg für Arminia Vechelde.

Den Kampf angenommen und verdient gesiegt. Unter diesem Motto lässt sich die Partie von Vechelde (weiß) beschreiben.

Den Kampf angenommen und verdient gesiegt. Unter diesem Motto lässt sich die Partie von Vechelde (weiß) beschreiben.

Foto: Henrik Bode / regio-press

Die Mannschaft des SV Arminia Vechelde konnte die Niederlage aus der vergangenen Fußball-Bezirksliga-Begegnung mit einem Heimsieg gegen Volkmarode egalisieren. Held des Tages war wieder einmal Bayram Üsküplü, der mit seinen zwei Toren das Spiel entscheiden konnte. SV Arminia Vechelde – SC Rot-Weiß...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: