Edemissen knackt fast den Ersten

Peine.  Handball-Regionsoberliga: Der Rückstand der HSG war aber zu groß. Drachen-Reserve und Lafferde II verlieren ebenfalls.

Edemissen (in Blau) hatte es schwer gegen den Tabellenführer.

Edemissen (in Blau) hatte es schwer gegen den Tabellenführer.

Foto: Henrik Bode

Alle drei in der Handball-Regionsoberliga der Männer aktiven Peiner Mannschaften mussten sich an diesem Wochenende geschlagen geben. War die Niederlage der HSG Nord Edemissen gegen den Tabellenführer Wittingen erwartet, so überraschen die Punktverluste der beiden anderen Teams aus Groß Lafferde und...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: