Helmstedt. Nach zweieinhalb überaus erfolgreichen Jahren zieht sich der Coach der Helmstedter zurück – vor allem „der Gesundheit zuliebe“.