Erster Saisonsieg! Joyce Breuer erlöst die SV Gifhorn

Gifhorn.  Fußball-Landesliga: Na also, es geht doch! Die Frauen der SV Gifhorn fuhren mit dem 3:2 in Göttingen den ersten Saisonsieg ein.

Joyce Breuer (rechts) glich für die SVG-Frauen in Minute 30 zunächst zum 2:2 aus und sorgte mit ihrem zweiten Treffer in der 90. Minute noch für den umjubelten Achtelfinaleinzug.

Joyce Breuer (rechts) glich für die SVG-Frauen in Minute 30 zunächst zum 2:2 aus und sorgte mit ihrem zweiten Treffer in der 90. Minute noch für den umjubelten Achtelfinaleinzug.

Foto: Sebastian Priebe / regios24

Joyce Goldbach spielte einen tiefen Pass hinter die Abwehr, Joyce Breuer kam an den Ball, umkurvte Torhüterin Emily Maier und schob zum Siegtreffer ein: Die Fußballerinnen der SV Gifhorn haben ihr Gastspiel beim ESV Rot-Weiß Göttingen II mit 3:2 (2:2) gewonnen und damit ihren ersten Sieg in der Landesliga-Saison gefeiert!

„Es war eine angenehme Rückreise“, erklärte SVG-Trainer Torsten Langenheim schmunzelnd. Seine Elf hatte aufgrund eines Abwehrfehlers zwar bereits nach wenigen Sekunden das 0:1 kassiert, reagierte jedoch alles andere als geschockt.

Anna-Lena Müller glich zum 1:1 (18.) aus, Sturmpartnerin Joyce Breuer nach erneutem Rückstand zum 2:2 (31.). „In der ersten Halbzeit war es ein spielerisch guter Auftritt, die Mädels haben schöne Spielzüge gezeigt“, sagte der Trainer der Eyßelheiderinnen, der seiner Defensivakteurin Stina Gläser ein Sonderlob aussprach: „Sie hat sich etwas tiefer fallen lassen als zuletzt und viel zugelaufen.“

Nach der Pause sei es laut Lan-genheim dann ein reines Kampfspiel gewesen, in dem die Mühlenstädterinnen alles gaben, eine starke kämpferische Leistung zeigten – und sich durch den zweiten Treffer von Breuer spät belohnten.

Tore: 1:0 Rode (2.), 1:1 Müller (18.), 2:1 Schäfer (23.), 2:2, 2:3 Joyce Breuer (31., 83.).

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder