Gute Nachrichten für Isenbütteler Judoka

Isenbüttel.  Judo: Eine Kämpferin, die in Topform ist, und zwei Sportler, die sich fortan Kampfrichter nennen dürfen: Für den MTV Isenbüttel läuft es derzeit.

Amani Küster überzeugte bei den letzten Turnieren mit Siegen. Nun folgt der nächste Schritt.

Amani Küster überzeugte bei den letzten Turnieren mit Siegen. Nun folgt der nächste Schritt.

Foto: Privat

Die Judoka des MTV Isenbüttel machen derzeit mit positiven Meldungen auf sich aufmerksam. Für Amani Küster läuft es sportlich rund, und auch abseits der Matte gibt es gute Nachrichten: Die Hehlenrieder haben nämlich zwei neue Kampfrichter. Zunächst zu Küster: Die überzeugte bereits beim...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: