Bei den Minis werden die Grundlagen vermittelt

Müden.  Kinder in Bewegung – Handball: Ein Training bei den Jüngsten der HSG Müden/Seershausen.

Die Minis der HSG Müden/Seershausen erlernen die Techniken und Grundelemente des Handballs spielerisch. Die Trainerinnen Leonie Meyer (li.) und Karin Busse (re.) unterstützen sie dabei

Die Minis der HSG Müden/Seershausen erlernen die Techniken und Grundelemente des Handballs spielerisch. Die Trainerinnen Leonie Meyer (li.) und Karin Busse (re.) unterstützen sie dabei

Foto: Andre Schneider / regios24

„Handball ist der Sport für Kenner, jederzeit zum Wurf bereit“, singen die Höhner in ihrer Handball-Hymne „Wenn nicht jetzt, wann dann?“ Diesen Song kennen viele Handballer – er ist fast untrennbar mit dem Gewinn des WM-Titels der deutschen Nationalmannschaft 2007 verbunden. So weit sind die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: