Sportregion gewinnt neuen Kooperationspartner

Gifhorn.  Im Zentrum steht das Thema Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche.

Freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit: Ursula Sandvoß (Vorsitzende SSB Wolfsburg, von links), Alexandra Mühe (AUDI BKK), Jürgen Nitsche (Vorsitzender KSB Helmstedt) und Hans-Herbert Böhme (Vorsitzender KSB Gifhorn).

Freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit: Ursula Sandvoß (Vorsitzende SSB Wolfsburg, von links), Alexandra Mühe (AUDI BKK), Jürgen Nitsche (Vorsitzender KSB Helmstedt) und Hans-Herbert Böhme (Vorsitzender KSB Gifhorn).

Foto: ksb / regios24

Für drei Jahre hat die Sportregion Ost-Niedersachsen die Audi BKK (Betriebskrankenkasse) als Gesundheitspartner gewonnen. Zentraler Punkt der Kooperation soll dabei das Thema Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche sein. Die in der Sportregion zusammengeschlossenen Sportbünde Gifhorn, Helmstedt...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: