Ummern nur Außenseiter bei der Kreismeisterschaft

Gifhorn.  Futsal: Zehn Mannschaften ermitteln am Sonntag den neuen Titelträger. VfL-Coach Drangmeister erachtet sein Team nicht als Favoriten.

Vorjahres-Finale: Der VfR Wilsche-Neubokel (rechts) besiegte den SV Rühen. In diesem Jahr wird es einen neuen Kreismeister geben.

Vorjahres-Finale: Der VfR Wilsche-Neubokel (rechts) besiegte den SV Rühen. In diesem Jahr wird es einen neuen Kreismeister geben.

Foto: Michael Uhmeyer / regios24

Die besten Teams aus der Fußball-Kreisliga und die beiden Tabellenführer der 1. Kreisklassen dürfen ihr Können in der Halle zeigen. Am Sonntag wird ab 14.15 Uhr im Gifhorner Sportzentrum Süd der Futsal-Kreismeister ermittelt. Obwohl „nur“ auf Platz 2 in der 1. Kreisklasse 2, darf in diesem Jahr...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.