Leiferde ist wieder Braunschweiger Fußball-Hallenmeister

Braunschweig.  Der SC Volkmarode unterliegt trotz starker Vorstellung erneut im Finale. der Endrunde um den Wolters-Pokal.

Die alten Stadtmeister wurden auch die neuen: Der VfL Leiferde setzte sich durch mit Nick Weber, Marc Birkhan, Lars Hillebrandt, Tolga Özcan, John Vincent, Florian Dziuballe, Enno Menke, Sören Schoene, Daniel Graf und Ersen Ardic.

Die alten Stadtmeister wurden auch die neuen: Der VfL Leiferde setzte sich durch mit Nick Weber, Marc Birkhan, Lars Hillebrandt, Tolga Özcan, John Vincent, Florian Dziuballe, Enno Menke, Sören Schoene, Daniel Graf und Ersen Ardic.

Foto: Bernward Comes

Aus der Rubrik „Und jährlich grüßt das Murmeltier“ gewann der VfL Leiferde gegen den SC Rot-Weiß Volkmarode wie im Vorjahr auch am Sonntag die Fußball-Hallenstadtmeisterschaft. In der 30. Auflage siegte der Kreisligist gegen den Bezirksligisten im Finale mit 3:1. Den entscheidenden Treffer...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: