USC-II-Volleyballer machen aus Not eine Tugend

Braunschweig.  Allen Widrigkeiten zum Trotz steht der USC Braunschweig II gut da in der Volleyball-Regionalliga.

Die Spieler des USC Braunschweig II um Nils Oppel (Nummer 11) starteten mit einem Mini-Kader in die Saison und stehen bislang ausgesprochen gut da.

Die Spieler des USC Braunschweig II um Nils Oppel (Nummer 11) starteten mit einem Mini-Kader in die Saison und stehen bislang ausgesprochen gut da.

Foto: USC/oh

Dass die zweite Mannschaft des USC Braunschweig in der Volleyball-Regionalliga Nordwest punktgleich mit dem Zweitplatzierten VSG Ammerland auf Platz drei rangiert, ist selbst für die Spieler und Verantwortlichen eine Riesen-Überraschung. Der Aufsteiger aus der Oberliga gewann vier seiner fünf...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: