Eintracht will mutig das Tempo vorgeben

Braunschweig.  Der Braunschweiger Hockey-Zweitligist geht mit einem jungen Team-- mit acht U-18 -Juniorinnen – und dem neuen Trainer Andreas Dolge in die Feldsaison.

Das Zweitliga-Aufgebot der Hockey-Spielerinnen  von Eintracht Braunschweig  mit dem neuen Trainer Andreas Dolge (mittlere Reihe rechts). Am Sonntag startet das Team in Köln in die Feldsaison.

Das Zweitliga-Aufgebot der Hockey-Spielerinnen von Eintracht Braunschweig mit dem neuen Trainer Andreas Dolge (mittlere Reihe rechts). Am Sonntag startet das Team in Köln in die Feldsaison.

Foto: Peter Sierigk

Eintracht Braunschweig startet mit neuem Trainer und einer sehr jungen Mannschaft in die Zweitligasaison im Feldhockey. Nach acht Wochen Vorbereitung stehen Andreas Dolge und sein Team am Sonntag (14 Uhr) bei Blau-Weiß Köln vor der ersten Bewährungsprobe. „Die Vorbereitung war durchwachsen“,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: