BTHC-Trainer Wehrmeister: „Die beste Leistung seit langem“

Braunschweig.  Die Hockey-Spieler des Braunschweiger THC schlagen den Regionalliga-Zweiten Altona Bahrenfeld 9:4 und wahren ihre Aufstiegschance in die 2. Liga.

BTHC-Stürmer Torne Krüger, hier mit einem dynamischen Antritt, Trug sich gegen den THC Altona Bahrenfeld gleich dreimal in die Torschützenliste ein.

BTHC-Stürmer Torne Krüger, hier mit einem dynamischen Antritt, Trug sich gegen den THC Altona Bahrenfeld gleich dreimal in die Torschützenliste ein.

Foto: Daniel Reinelt/BestPixels.de

Einen gelungenen Start ins neue Jahr haben die Hockey-Männer des BTHC hingelegt. Im Verfolgerduell gegen den Tabellenzweiten THC Altona Bahrenfeld gewannen die Braunschweiger mit 9:4 (4:2) und machten damit im Kampf um den Zweitliga-Aufstieg wichtigen Boden gut. Eine „unglaublich geile Leistung“...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: