Die Favoriten kommen durch

Braunschweig.  Die Hallen-Fußballteams von Hondelage, Leu, Leiferde und Volkmarode qualifizieren sich für die Endrunde der Braunschweiger Stadtmeisterschaft.

Schwarzer Bergs Zdravko Tuzlak (rechts) versucht in dieser Szene des Spiels der Gruppe 2, Leus Abd Masieh Abd Elahad vom Ball zu trennen.

Schwarzer Bergs Zdravko Tuzlak (rechts) versucht in dieser Szene des Spiels der Gruppe 2, Leus Abd Masieh Abd Elahad vom Ball zu trennen.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Ohne große Überraschungen endete der erste Teil des Vorrundenturniers um die 29. Hallenfußball-Stadtmeisterschaft. Die ersten vier der sieben Gruppensieger wurden am Sonntag in der Sporthalle Franzsches Feld ausgespielt. Der Rest folgt nächstes Wochenende. Zum Titelverteidiger Freie Turner gesellen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: