Ein Punktgewinn wäre drin gewesen

Braunschweig.  Die Oberliga-Handballer des MTV ärgern sich über die Heimniederlage gegen Helmstedt/Büddenstedt.

Braunschweigs Folke Smidt versucht sich durch die Helmstedter Abwehr zu tanken.

Braunschweigs Folke Smidt versucht sich durch die Helmstedter Abwehr zu tanken.

Foto: Florian Kleinschmidt / Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Als Neuling in der Oberliga war die Reserve der Drittliga-Handballer des MTV mit einem Auswärtserfolg fulminant in die Saison gestartet. Im ersten Heimspiel der neuen Spielzeit unterlag das Team von Trainer Stephan Kohn jedoch mit 31:35 (15:15) dem Dritten der vorigen Saison, HF...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: