Tolles Spiel, bitteres Ende, dann ein Eklat

Braunschweig  Eintrachts Zweitliga-Basketballerinnen verlieren ihr zweites Finale gegen Rotenburg 82:83. Freiwurfschwäche in den Schlusssekunden kostet den Sieg.

Eintrachts Jessica Weber schnappt sich den Rebound gegen Rotenburgs Nationalspielerin Mankertz. Weber zeigte ihre beste Saisonleistung.

Eintrachts Jessica Weber schnappt sich den Rebound gegen Rotenburgs Nationalspielerin Mankertz. Weber zeigte ihre beste Saisonleistung.

Foto: Sierigk

Der Traum vom ganz großen Wurf ist für Eintrachts Zweiliga-Basketballerinnen vorbei. Sie verloren auch ihr zweites Play-off-Finalspiel gegen Rotenburg – diesmal nur hauchdünn nach toller Leistung vor toller Kulisse mit 82:83 (41:32). Dennoch feierten sich die Blau-Gelben und ihre Anhänger mit...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.