Löwen bleiben angekündigte Fortschritte schuldig

Braunschweig.  Braunschweigs Basketballer offenbaren bei der Heimpleite gegen Göttingen wieder die alten Schwächen. Sportchef Schmidt vermisst die Konstanz des Vorjahres.

Frustrierte Gesichter zum wiederholten Mal. Scott Eatherton, Lukas Wank, Karim Jallow, Lucca Staiger und Co. haben gegen Göttingen das sechste der vergangenen sieben Heimspiele verloren.

Frustrierte Gesichter zum wiederholten Mal. Scott Eatherton, Lukas Wank, Karim Jallow, Lucca Staiger und Co. haben gegen Göttingen das sechste der vergangenen sieben Heimspiele verloren.

Foto: Daniel Reinelt

Es war nicht das erste Mal, dass Braunschweigs Basketballer sich im Aufwind wähnten und dann scheiterten. Aber beim Tabellenvierten Crailsheim zu verlieren, lässt sich eben doch deutlich leichter verkraften als wenn man in eigener ausverkaufter Arena die Fans abermals enttäuscht – und sich dann...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: