Strobl rückt vom Play-off-Ziel ab

Braunschweig.  Vor dem Basketball-Heimspiel gegen Würzburg spricht der Löwen-Trainer über Kritik und Druck.

Braunschweigs Head-Coach Pete Strobl während der Basketball-Partie in der BBL zwischen den Basketball Löwen Braunschweig und ratiopharm ulm am Samstag (05.10.2019) in der Volkswagen-Halle in Braunschweig. Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Braunschweigs Head-Coach Pete Strobl während der Basketball-Partie in der BBL zwischen den Basketball Löwen Braunschweig und ratiopharm ulm am Samstag (05.10.2019) in der Volkswagen-Halle in Braunschweig. Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Für Pete Strobl ist das wahrscheinlich eine von vielen neuen Erfahrungen, die er in den vergangenen Monaten gesammelt hat. Im vergangenen Sommer hat der Coach bei Braunschweigs Basketball Löwen zum ersten Mal in seiner Laufbahn eine Stelle als Cheftrainer im Profibereich angetreten. Von daher ist...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: