Ein Scott Eatherton allein reicht nicht

Braunschweig.  Unter den Körben waren die Braunschweiger bei der 85:94-Heimniederlage gegen Bamberg entscheidend unterlegen.

Center Scott Eatherton (hier gegen Louis Olinde) war bester Punktesammler der Braunschweiger im Heimspiel gegen Bamberg.

Center Scott Eatherton (hier gegen Louis Olinde) war bester Punktesammler der Braunschweiger im Heimspiel gegen Bamberg.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

23 und 39. Das sind die Zahlen, die am Sonntag den Unterschied zwischen Braunschweig und Bamberg in der Basketball-Bundesliga deutlich machten und erklärten, warum die Gäste aus Bayern letztlich den Sieg davontrugen. 23 Rebounds holten sich die Basketball Löwen im Bundesliga-Duell in der VW-Halle....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: