Löwen bekommen ihre Grenzen gezeigt

Braunschweig  Braunschweigs Basketballer enttäuschen mit 23 Ballverlusten und halten beim 75:100 nur 24 Minuten mit dem Tabellenfünften Bayreuth mit.

Ein Ball, viele Hände: DeAndre Lansdowne wird auf dem Weg zum Korb gefoult. Der Flügelspieler konnte sich am besten durchsetzen.

Foto: Florian Kleinschmidt

Ein Ball, viele Hände: DeAndre Lansdowne wird auf dem Weg zum Korb gefoult. Der Flügelspieler konnte sich am besten durchsetzen. Foto: Florian Kleinschmidt

Hätte da nicht schon der Frust über das Spiel im Kopf gesteckt, Scott Eatherton hätte den schönsten Moment rund um die Heimpartie am zweiten Weihnachtstag gegen Bayreuth anschließend beim Fantalk erlebt. Da sangen die Anhänger der Löwen ihr „Happy Birthday“ für den Center, der an seinem 26....

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.