Braunschweig. Am Freitag muss Eintracht Braunschweig beim Hamburger SV ran. Nur fünfmal gewannen die Löwen seit 2017/18 in Liga 2 in der Fremde.

Seit der Saison 2018/19 versucht der Hamburger SV, die 2. Liga wieder zu verlassen. Dreimal Platz 4, zweimal Platz 3 und jeweils das Scheitern in der Relegation stehen für den Bundesliga-Dino a.D. in der jüngeren Geschichte zu Buche. Dass die Hanseaten in peinlicher Regelmäßigkeit scheitern, liegt auch an den vermeintlich „Kleinen“.