Braunschweig. Der Kapitän von Eintracht Braunschweig hat defensiv nachgelassen. In einer Statistik aber gehört er sogar zur Liga-Spitze.

Die Bilanz von Eintracht Braunschweig in der laufenden Saison ist verheerend. Nur ein Sieg gelang in elf Duellen in der 2. Fußball-Bundesliga. Mit nur fünf Pünktchen kleben die Blau-Gelben am Tabellenende. Sieben erzielte Tore sind der mieseste Wert des Unterhauses – mit Abstand. Diese Liste der Unzulänglichkeiten ließe sich sogar noch fortführen. Gerade in solchen Momenten braucht es im Sport Akteure, die vorangehen. Vor dem Derby bei Hannover 96 am Sonntag (13.30 Uhr) lechzen die Fans nach einem Hoffnungsschimmer. Der Augentest liefert dazu aktuell wenig Anlass. Aber was geben die Daten der Leit-Löwen her? Bei Jannis Nikolaou zu Beispiel.