Braunschweig. Die Geschichte des Niedersachsen-Derbys zwischen Braunschweig und Hannover ist lang. Das allererste Spiel fand in Magdeburg statt. Alle Fakten dazu.

Wahrscheinlich hat am 9. April 1905 keiner der Spieler damit gerechnet, dass er bei der Geburtsstunde eines Klassikers dabei ist. Bestimmt waren die Akteure auf beiden Seiten aufgeregt. Immerhin war es für sie ein Spiel in einem relativ neuen Wettbewerb, noch dazu gegen ein Team aus der nächstgelegenen Großstadt und nicht gegen einen Lokalrivalen. Und allein die Reise nach Magdeburg dürfte einen besonderen Reiz für die Spieler dargestellt haben.