Eintracht Braunschweig bestreitet am Sonntag zwei Testspiele

Belek.  Zunächst wird sich die Eintracht um 11.30 Uhr mit dem rumänischen Erstligisten CS Universitatae Craiova messen. Um 15 Uhr geht es gegen den FC Vaduz.

Eintracht Braunschweig im Trainingslager 2020 in Belek. Die Mannschaft beim Lauftraining.

Eintracht Braunschweig im Trainingslager 2020 in Belek. Die Mannschaft beim Lauftraining.

Foto: Lars Rücker

Seit dem vergangenen Wochenende schwitzen die Profis von Eintracht Braunschweig im Trainingslager im türkischen Belek für die Drittliga-Restrunde. Und zu einer ordentlichen Vorbereitung gehören auch Testspiele.

Eintracht Braunschweig spielt gegen rumänischen Erstligisten

Am Sonntag, 12. Januar, tritt die Mannschaft von Trainer Marco Antwerpen um 15 Uhr im Susesi Sports gegen den FC Vaduz an. Diese Partie stand schon lange vor der Abreise in die Türkei fest. Nun haben die Löwen noch einen weiteren Test vereinbart – und zwar am selben Tag. Wie der Verein am Donnerstag mitteilt, werden sich die Blau-Gelben bereits um 11.30 Uhr im Limak Arcadia Atlantis Football Center mit dem rumänischen Erstligisten CS Universitatae Craiova messen. feu

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder