Eintrachts freier Dauerkartenverkauf startet am 2. Juli

Braunschweig.  Am Dienstag, 2. Juli, können Eintracht Fans wieder Dauerkarten für die nächste Saison kaufen. 11.500 Fans haben ihre Dauerkarten bereits verlängert.

Wer die Karten nicht direkt vor dem Eintrachtspiel kaufen möchte, kann sich ab dem 2. Juli wieder eine Dauerkarte für die nächste Saison der Eintracht sichern.

Wer die Karten nicht direkt vor dem Eintrachtspiel kaufen möchte, kann sich ab dem 2. Juli wieder eine Dauerkarte für die nächste Saison der Eintracht sichern.

Foto: Archiv / Norbert Jonscher

Am Dienstag, dem 2. Juli 2019 startet um 10 Uhr der freie Dauerkartenverkauf bei Eintracht Braunschweig für die Saison 2019/2020 für den Steh- und Sitzplatzbereich. Die neuen Saisontickets sind über den Online-Ticketshop und die Ticket-Hotline sowie im Stadion-Fanshop erhältlich.

Begrenztes Dauerkarten-Kontingent

Wie im vergangenen Jahr ist auch für die neue Spielzeit 2019/2020 ein begrenztes Dauerkarten-Kontingent an Sitzplätzen auf der Osttribüne und der Westtribüne im Angebot.

Folgende Kategorien sind verfügbar:

• Stehplatz: Blöcke 5 bis 9

• Sitzplatz Nordkurve: Blöcke 15 und 16

• Sitzplatz Osttribüne: Blöcke 11 bis 13, Block 14

• Sitzplatz Westtribüne: Block 1 links

Verkauf endet am 8. Juli

Der freie Dauerkartenverkauf endet am Montag, dem 8. Juli 2019. Der Verkauf einzelner Kategorien endet ggf. früher, sofern die verfügbaren Kontingente erschöpft sind.

Während der Verlängerungsphase für bestehende Dauerkarteninhaber haben bereits 11.500 Fans ihr Saisonticket erworben.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder