Nymans Tor weckt bei Eintracht Hoffnungen

Braunschweig.  Endlich wieder ein Tor von Christoffer Nyman im Eintracht-Trikot. Der Schwede traf erstmals nach sieben Monaten.

Christoffer Nyman beim Kopfball.

Christoffer Nyman beim Kopfball.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Das 2:2 (0:1) gegen den VfR Aalen fühlte sich für die Fußball-Profis von Eintracht Braunschweig an wie eine Niederlage. „Wir haben am Ende zwei Punkte verloren. Wieder einmal“, stellte Christoffer Nyman nach der Drittliga-Partie fest. Freude wollte sich bei dem schwedischen Nationalspieler auch...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.