2:2 - Eintracht Braunschweig verpasst gegen VfR Aalen den Sieg

Braunschweig  Dieser Punkt ist im Abstiegskampf zu wenig. Gegen VfR Aalen kam Eintracht Braunschweig im Heimspiel nicht über ein 2:2 (0:1) hinaus.

Passt ins Bild: Felix Burmeister ist über die Punkteteilung enttäuscht.

Passt ins Bild: Felix Burmeister ist über die Punkteteilung enttäuscht.

Foto: Florian Kleinschmidt/Bestpixels.de

Es hätte alles so schön sein können. Na ja, vielleicht nicht schön, aber gut oder zumindest besser als in den vergangenen Wochen. Das wäre ja schon einmal ein Anfang gewesen. Aber selbst  das gelang den Drittliga-Fußballern von Eintracht Braunschweig nicht.In der 83. Minute hatte Christoffer Nyman...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.