Björn Kluft hat schwere Zeit hinter sich

Braunschweig  Vor sieben Monaten verletzte sich Eintrachts Neuzugang im ersten Vorbereitungsspiel schwer. An diesem Montag stand er wieder auf dem Trainingsplatz.

Björn Kluft.trainierte an diesem Montag erstmals nach seiner schweren Knieverletzung wieder in Braunschweig.

Björn Kluft.trainierte an diesem Montag erstmals nach seiner schweren Knieverletzung wieder in Braunschweig.

Foto: Peter Sierigk

Die lange Leidenszeit ist noch nicht beendet, aber „es gibt Licht am Ende des Tunnels“, wie Trainer Torsten Lieberknecht gestern formulierte. Am Vormittag hatte Björn Kluft, Sommerneuzugang des Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig, erstmals seit 228 Tagen wieder in...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: